Events 2014

Zeltlager in Vaihingen/Enz mit 26 Gärtringern

Mit 20 Kindern und sechs Betreuern ging es am letzten Schultag nach Vaihingen/Enz zum STB-Zeltlager, bei dem insgesamt knapp 400 Teilnehmer dabei waren. Nach der Einteilung zum Kleinfeldturnier am Mittwochabend, ging es den ganzen Donnerstag mit dem Partner es anderen Vereines um die Medaillen beim Kleinfeldturnier, wobei sich einige Gärtringer in die Seigerlisten eintragen konnten. Am Freitag ging es dann ins Freibad bei bestem Wetter, wobei alle viel Spaß hatten. Am Samstag stand dann das Großfeldturnier an und auch hier landeten wieder viel Gärtringer auf den Plätzen eins bis drei. Am Abend hieß es dann schon wieder langsam Abschied von den neu geknüpften Kontakten nehmen, bevor am Sonntagmorgen die Zelte wieder eingepackt wurden. Und nächstes Jahr in Neubulach ist der TSV sicher wieder mit dabei.

noch ein paar Fotos vom Zeltlager gibt es hier

Mit 12 Teams bei Schulmeisterschaft

Neben dem TV Vaihingen/Enz  startete der TSV Gärtringen mit den meisten Teams bei der 27. Baden-Württembergischen Schulmeisterschaft, wobei insgesamt 12 Teams von sechs unterschiedlichen Schulen durch das Team von Uli Niemann betreut wurden.
Besonders erfreulich dabei war auch die Resonanz der Nicht-Faustballer die alle begeistert waren und es ihnen sichtlich viel Spaß gemacht hat. Pro Mannschaft müssen stets zwei Nichtaktive auf dem Feld stehen.
Und auch die Erfolge blieben nicht aus: Das Otto-Hahn-Gymnasium konnte sich gleich zwei Titel erkämpfen und zwar in der AK12 männlich und in der AK9 weiblich. Die Ludwig-Uhland-Schule konnte in der AK4 unter zwölf Teams einen hervorragenden dritten Platz belegen. Das Andreae-Gymnasium Herrenberg belegte einen guten dritten Platz und konnte als einziges Team dem OHG eine Niederlage zufügen. Und auch die beiden Teams die aus der Schul-AG der Peter-Rosegger-Grundschule antraten machte ihre Sache sehr gut und landeten in der gleichen Altersklasse auf den Plätzen neun und zehn.
Die Theodor-Heuss-Realschule startete mit insgesamt vier Teams und viel Spaß auch wenn es nicht ganz zu den vorderen Plätzen reichte. Das Team der AK9 holte kurz entschlossen vor der Abfahrt noch einen Spieler aus dem Unterricht, da am Morgen noch ein Spieler abgesagt hatte.

Weiterlesen: Schulmeisterschaft in Vaihingen/Enz

Zum Seitenanfang