Beim letzten Spieltag der zweiten Bundesliga in Tannheim hatte der TSV ein schweres Restprogramm gegen die beiden Tabellenführer. Gegen den Gastgeber verschlief der TSV den ersten Satz konnte danach ausgleichen und wurde im dritten Satz durch eine strittige Entscheidung auf die Verliererstraße gebracht. Am Ende hieß es 3:1 (5:11; 11:4; 7:11; 7:11) für den Gastgeber. Direkt im Anschluss ging es bei schwülwarmem Wetter gegen den Tabellenführer aus Segnitz, den man im ersten Satz noch den Schneid abkaufen konnte. Danach schwanden die Kräfte aber mehr und mehr (11:8; 5:11; 8:11, 5:11).

Für den TSV spielten: Yvonne Hornikel, Nicky Heldmaier, Danijela Vasic, Katharina Schippert und Jessica Schneider
Zum Seitenanfang