Männer 1 mit 3:1 Punkten zum Saisonabschluss

Am letzten Saisonspieltag holten die Verbandsliga Herren des TSV zunächst einen deutlichen 3:0-Erfolg gegen den TSV Lindau. Beim 11:5, 11:7 und 11:6 spielte das Team auf einem konstant hohen Niveau und vor allem die Abwehr lies dem Gegner wenige Möglichkeiten um zu direkten Punkten zu kommen. Und auch im Spiel gegen die TG Biberach sah es nach den beiden ersten Sätzen nach einem Sieg des TSV aus, nachdem man mit 11:9 und 11:4 bereits mit 2:0-Sätzen in Führung lag. Eine Fehlerserie zu Beginn des dritten Satzes auf Gärtringer lies den Gegner aber wieder ins Spiel kommen und so schaffte dieser mit 12:14 und 3:11 noch ein Unentschieden. Mit 14:14-Punkten liegt der TSV derzeit auf dem vierten Platz der Tabelle und wartet nun auf die Ergebnisse der anderen Teams am kommenden Wochenende, da man selbst nicht mehr beteiligt ist.

Für den TSV spielten: Marcel Guadagnino, Tim Genkinger, Nils Niemann, Timo Scheib, Thomas Voigt und Simon Wolff

Zum Seitenanfang