Aktuelle Tabelle U14m Vorrunde - Hallensaison 2017/18

U14 weiblich auf Platz vier zur SDM

Gleich mehrere Ausfälle musste der TSV bei der WM verkraften und so musste der TSV zu Beginn des Tages bei der Württembergischen mit nur vier Spielerinnen auskommen und zeigte dabei eine tolle kämpferische Leistung und so schaffte das Team zunächst gegen den TV Unterhaugstett ein respektables Unentschieden beim 6:11 und 11:9. Und auch gegen den späteren Württembergischen Meister TG Biberach gewann der TSV den ersten Satz mit 11:9 und verlor den zweiten ebenso knapp mit 8:11. Gegen den TV Vaihingen/Enz 2 verspielte der TSV dann seine Medaillenchance und verlor gegen den bis dahin sieglosen Gegner den ersten Satz und trennte sich abermals Unentschieden (6:11; 11:4). Im letzten Spiel des Tages hätte das Team durch einen Sieg aber nochmals alles durcheinanderbringen können. Aber beim 2:11 und 7:11 fehlte am Ende einfach die Kraft, um dem Spiel nochmals eine Wende zu geben. Dennoch hat sich das Team als Nachrücker für die Süddeutsche Meisterschaft am 22./23. Juli in Vaihingen/Enz qualifiziert.

Für den TSV spielten: Ann-Kathrin Motteler, Sarah Burkhardt, Annika Günther, Marie Kleiter und Julia Heldmaier

Zum Seitenanfang