U18 weiblich Vorrunde - Hallensaison 2017/18

U18 männlich Vorrunde - Hallensaison 2017/18

U18 weiblich mit starker Leistung zu 7:1 Punkten

Wenige Mühe hatte das TSV in seinen ersten Partien gegen den Gastgeber Weil der Stadt (11:2; 11:3), Biberach (11:5; 11:5) und NLV Vaihingen (11:5; 11:4), die man allesamt sicher im Griff hatte und so zu deutlichen Siegen kam. Einen tollen Einstand zeigte dabei auch Lisa Hagenlocher die regelrecht ins kalte Wasser geworfen wurde, aber eine tolle Leistung zeigte, wie auch das komplette Team. Zum Abschluss ging es dann ins Spitzenspiel zwischen dem TSV und dem TSV Calw. Beide Teams agierten auf Augenhöhe in einem Spiel auf hohem Niveau. Satz eins ging knapp an Gärtringen mit 9:8. Im zweiten Satz stand es 9:9 nach Ablauf der Zeit und so musste die Entscheidung in der Verlängerung fallen. Mit 9:11 sicherte sich Calw das verdiente 1:1-Unentschieden.

Für den TSV spielten: Lisa Hagenlocher, Julia Motteler, Sara Grözinger, Ann-Kathrin Motteler und Kim Niemann

Zum Seitenanfang