U18 weiblich Vorrunde - Feldsaison 2017

U18 männlich Vorrunde - Feldsaison 2017

U18w bei DM in Brettorf auf Platz 9

Als jüngstes Team der DM startete der TSV nur mit kleinen Chancen aufs Weiterkommen am Samstag. Gegen den späteren Dritten TSV Pfungstadt konnte man dem Gegner zumindest im zweiten Satz beim 6:11 und 9:11 lange Paroli bieten. Gegen den stark aufspielenden und körperlich überlegenen TSV Wangersen hatte das Team beim 6:11 und 6:11 keine Chance. Gegen den Titelverteidiger TSV Bayer 04 Leverkusen gewann der TSV den ersten Satz mit 6:11 um am Ende nach 8:11 und 7:11 doch mit leeren Händen da zu stehen. Im letzten Spiel bekamen dann nochmals alle Spielerinnen Einsatzzeiten, dennoch reichte es beim knappen 8:11 und 9:11 gegen den VFL Kellinghusen nicht zum Sieg. Gehandicapt aufgrund einer Verletzung ging der TSV dann in den Sonntagmorgen und zeigte zu Beginn eine ganz starke Leistung gegen den TSV Wiemersdorf und gewann Satz eins mit 11:9, danach schlichen sich aber viele leichte Fehler ein und so ging auch dieses Spiel mit 4:11 und 4:11 verloren. Im Spiel um Platz neun gegen den TV Weisel gab es dann zum Abschluss den ersehnten Sieg beim 11:7 und 12:10-Erfolg. Nun gilt es die Verletzungen bestmöglich auszukurieren und dennoch an der Fitness zu arbeiten um bei der U16-DM in drei Wochen wieder anzugreifen. Als jüngstes Team kann man mit Platz neun dennoch zufrieden sein, da man vor der Saison nicht unbedingt mit dem Erreichen der DM gerechnet hatte.

Für den TSV spielten: Lisa Hagenlocher, Sara Grözinger, Julia Motteler, Sarah Burkhardt, Marie Kleiter, Ann-Kathrin Motteler und Kim Niemann
Trainerteam: Uli Niemann und Andreas Trinkaus

Zum Seitenanfang