Männer 1 erobern Tabellenführung 

Mit widrigen Witterungsverhältnissen hatte das Verbandsliga-Team in Calw zu kämpfen – von Sonnenschein, starkem Wind bis zu Hagel war alles dabei und dennoch ließ sich das Team nicht beirren. Im ersten Spiel gegen den TV Hohenklingen dominierte der TSV das Geschehen  und gewann deutlich mit 3:0 (11:6; 11:4; 11:8). Durch das klare Ergebnisse konnte bereits frühzeitig Andreas Heinz für Michael Ebsen kommen, damit dieser Kräfte für das zweite Spiel sparen konnte.

Im Spiel gegen den Gastgeber vom TSV Calw entwickelte sich von Beginn an ein kampfbetontes Spiel in dem die TSV-Abwehr mit Thomas Voigt und Alexander Tschertsche und einem überragenden Niki Krämer auf der Mittelposition den Gegner zur Verzweiflung brachte. Und auch der Angriff mit Michael Ebsen und Marcel Guadagnino in der Angabe beschäftigten den Gegner auf dem schwierig zu spielenden Rasen. Durch eine starke Team-Leistung konnten die Orangehemden beim 3:0 (15:14; 12:10; 14:12) in jedem Satz knapp geschlagen werden. Mit nunmehr 6:2 Punkten hat sich der TSV die Tabellenführung erobert.

Für den TSV spielten: Andreas Heinz, Michael Ebsen, Alexander Tschertsche, Thomas Voigt, Marcel Guadagnino und Niki Krämer