U14 weiblich souverän zur WM 

Eine tolle Leistung zeigte das noch sehr junge Team bei der Zwischenrunde. Im ersten Spiel gegen den TSV Ötisheim zeigte das Team eine souveräne Leistung und gewann nach anfänglichen Schwierigkeiten sicher mit 11:8 und 11:3. Auch gegen den TV Hohenklingen zeigte das Team ein gutes Zusammenspiel und unterstütze sich gegenseitig beim 11:7 und 11:4. Gegen den NLV Vaihingen zeigte das Team eine hohe Souveränität beim 11:6 und 11:7. Somit hat sich das Team sicher  für die Württembergische Meisterschaft qualifiziert und möchte auch dort für eine Überraschung sorgen.

Für den TSV spielten: Kim Niemann, Ann-Kathrin Motteler, Hannah Suhleder, Sara Grötzinger, Julia Dehrer und Julia Motteler