U10: 2 und 3 bei Bezirksmeisterschaft 

Die E2 und die E3 hatten heute Ihr Zwischenrundenspiel in Calw. Dabei hatte die zweite Mannschaft den besseren Start gegen die eigene "Dritte". Der Endstand von 25:13 zeigt jedoch, dass auch unser jüngstes Team sich nicht kampflos geschlagen gegeben hat. Die "Zweite" zeigte allerdings durchweg eine geschlossene Mannschaftsleistung, um so ärgerlicher war die knappe Niederlage gegen Waldrennach mit 16:18. Das Team E3 hingegen konnte den ersten Achtungserfolg gegen Calw II feiern, ein Unentschieden 20:20 und das nicht genug, auch gegen Hohenklingen III stand es am Ende 23:23. Die zweite Mannschaft hatte dagegen wieder einmal Pech und unterlag gegen Calw I knapp mit einem Ball (20:21), konnte aber ihre restlichen Spiele gegen Hohenklingen III (24:15), Malmsheim II (32:12) und Calw II (26:20) klar gewinnen, was ebenfalls für eine solide Leistung spricht.

Die dritte Mannschaft war erneut erfolgreich und feierte nach einer tollen Leistung den ersten Sieg gegen Malmsheim II, hier stand es nach dem Abpfiff 21:20. Da war es dann auch zu verkraften, dass die beiden Spiele gegen Calw I (13:29) und Waldrennach (15:23) klar an den Gegner gingen. Diese Mannschaft hat allerdings noch viel vor und mit einem Altersdurchschnitt von unter sieben Jahren auch noch viel Zeit.

Für den TSV spielten:
U10-2: Lucca Boog, Catharina Haupt und Alexander Heldmaier
U10-3: Julia Heldmaier, Cara Boog, Lukas Güll und Pius Werner