Männer 35 mit 4:4 Punkten zum Abschluss auf Platz vier 

Einen guten Saisonabschluss verzeichneten die Jungsenioren beim Spieltag in Calw. Nach 2:0-Siegen gegen den VFL Kirchheim und den TSV Calw, hatte das Team auch schon den Favoriten aus Schwieberdingen vor einer Niederlage beim knappen 1:2. Zum Ende gab es gegen den Vizemeister ein klares 0:2. Dennoch ist der vierte Platz als Neuling in dieser Liga voller ehemaliger Bundesligaspieler mehr als beachtlich.

Für den TSV spielten: Klaus Hagenlocher, Marco Henkel, Andreas Heinz, Andreas Hornikel, Jochen Schulz und Harald Boog