Mit einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zur letzten Woche holte sich das Zweitligateam zwei wichtige Siege in der Nähe von Kaufbeuren. Mit 11:8; 11:8 und 11:3 wurde der TSV Ötisheim mit 3:0 bezwungen, wobei der Gegner es dem TSV nicht leicht machte, da der Gegner zwar nicht viele Punkte machte, aber in der Defensive  sehr gut stand und es so zum Geduldspiel wurde. Gegen den Gastgeber vom TV Neugablonz startete der TSV stark und führte bereits mit 2:0 (11:5; 12:10) bevor die Kräfte etwas schwanden und der Gegner mit 9:11 verkürzen konnten. Danach macht der TSV aber den Sack mit einem 11:6 im vierten Satz.. Ausführlicher Bericht in der Tagespresse.

Für den TSV spielten: Sabrina Schmid, Miriam Eissler, Katharina Schippert, Danijela Vasic und Jessica Schneider