Herren 1 mit 4:2 Punkten

Die TSV-Youngsters haben sich als Aufsteiger am vergangenen Wochenende etwas Luft verschafft und einen hervorragenden Spieltag in Biberach absolviert. Im ersten Spiel hatte das Team um Trainer Alexander Tschertsche das Glück des tüchtigen und gewann nach deutlichem ersten Satz die beiden folgenden Sätze erst in der Verlängerung beim 3:0-Erfolg (11:5; 15:13; 12:10). Gegen die TG Biberach gab es danach eine 1:3-Niederlage (8:11; 9:11; 13:11 und 6:11) bevor es gegen den TSV Kleinvillars wieder besser lief. Beim 3:1-Erfolg hatte man den Gegner im dritten Satz kurz vor der Höchststrafe (11:9; 8:11; 11:1; 11:9). Mit nunmehr 5:5 Punkten steht das Team nun auf Platz sechs der Tabelle.

Für den TSV spielten: Tim Genkinger, Simon Wolff, Alexander Tschertsche, Florian Jost, Jan Löhnert und Thomas Voigt