Frauen 2 mit 3:3 Punkten 

Beim Spieltag in Zainen-Maisenbach traf man zunächst auf den Gastgeber, gegen den man im ersten Satz nicht richtig ins Spiel fand und erst im zweiten Satz zu seiner Leistung fand und das Spiel somit mit 1:1 (9:11 und 11:8) endete. Gegen die TSF Ditzingen hatte das Team das Spiel dann besser im Griff und gewann  mit 2:0 (11:6; 11:7). Im Spiel gegen die gut aufgelegten Weil der Städter konnte man das Unentschieden vom ersten Spieltag nicht wiederholen und so gab es eine klare Niederlage gegen den Tabellenersten beim 9:11 und 7:11. Somit ist der TSV nach der Doppel-Vorrunde Tabellenzweiter mit Glück, da man den punktgleichen TV Zainen nur mit zwei Bällen auf den dritten Platz verdrängte.

Für den TSV spielten: Veronika Beck, Michelle Schneider, Carola Krug, Friederike Armbruster, Christina Scheufele und Uli Niemann