U16 männlich mit 9:1 Punkten 

Deutlich wacher und stärker als beim Vorrundenspieltag agierte der TSV im ersten Spiel der Rückrunde gegen den TSV Grafenau den man beim 11:9 und 8:11 ein 1:1-Unentschieden abringen konnte. Die übrigen Spiele gegen den TV Bissingen (11:7; 11:4), TV Zainen-Maisenbach (11:3; 11:4), TV Stammheim (11:6; 11:3) und SV Erlenmoos (11:3; 11:2) waren dann allesamt ungefährdete 2:0-Erfolge. Somit hat sich das Team als Gruppenzweiter für die Zwischenrunde zur WM qualifiziert.

Für den TSV spielten: Janik Schmid, Robin Ebner, Simon Wolff, Nils Niemann, Tim Ebner und Jan Löhnert