Frauen 2 mit zwei Siegen und einer Niederlage

In der Aufstiegsrunde  der besten vier Teams in der Landesliga hat sich der TSV2 eine gute Ausgangsposition für nächste Woche verschafft. Im ersten Spiel setzte sich der TSV nach hartem Kampf gegen die SpVgg Weil der Stadt  mit 2:1 (11:8; 10:12 und 11:6) durch. Gegen den TV Stammheim verlor das Team dann recht deutlich mit 0:2 (7:11 und 6:11), bevor es zum Abschluss nochmals einen Sieg gegen den TV Vaihingen/Enz 2 mit 2:0 (11:7 und 11:6) gab.  Nächste Woche kommt es zur Rückrunde  und danach stehen die beiden Aufsteiger in die Schwabenliga fest.

Für den TSV spielten: Corinna Freudenthaler, Veronika Beck, Carola Krug, Friederike Armbruster, Christina Scheufele und Uli Niemann