Ohne Punkte kehrten die Zweitligafrauen aus Ötisheim zurück. Zuerst gab es gegen den Gastgeber eine äußerst knappe Niederlage beim 1:3 (15:14; 14:15; 7:11; 9:11), wobei der Gegner mit den schwierigen Wind und Platzverhältnissen besser zu Recht kam. Und auch gegen den abstiegsbedrohten TV Neugablonz hatte man nicht das nötige Quäntchen Glück um die Niederlage beim 1:3 (11:8; 9:11; 8:11; 9:11) abzuwenden. Damit ist das Team auf den vierten Platz abgerutscht.

Ausführlicher Bericht in der Tagespresse.

Für den TSV spielten: Yvonne Hornikel, Nicky Heldmaier, Sabrina Schmid, Katharina Schippert und Miriam Eissler