Herren 1 rutschen auf Abstiegsplatz

Auch beim vorletzten Spieltag der Saison gelang es dem TSV nicht, die so wichtigen Punkte gegen die Teams aus Friedrichshafen und Biberach einzufahren. Gegen den VFB Friedrichshafen fehlte die nötige Effizienz um beim 1:3 (12:10; 7:11; 9:11; 6:11) wirklich an einen Punktgewinn zu glauben. Ebenfalls war die gezeigte Abwehr Leistung im ersten Spiel deutlich verbesserungswürdig. Im zweiten Spiel gegen die TG Biberach wurde der erste Satz  zu leichtfertig abgegeben. Erst beim Rückstand von 0:2 Sätzen (10:12; 6:11) zeigte die Mannschaft echten Teamgeist und erkämpfte sich den dritten mit 15:14. Im entscheidenden vierten Satz fehlte jedoch die Energie um doch noch einen Punkt zu retten beim 8:11. Somit rutscht der TSV auf den vorletzten Platz ab und wird nächste Woche alles versuchen um dem Abstieg noch zu entkommen.

Für den TSV spielten: Timo Scheib, Tim Genkinger, Simon Wolff, Alexander Tschertsche, Florian Jost, Jan Löhnert und Thomas Voigt