Schwabenligaherren ohne Punkte gegen die Tabellenführer

Gegen den Tabellenführer NLV Vaihingen versuchte der TSV zwar alles, dennoch musste man beim 0:3 eine klare Niederlage einstecken. Mit 8:11; 7:11 und 10:12 waren die Satzergebnisse aber deutlich besser als noch in der Vorrunde. Gegen den Tabellenzweiten TV Vaihingen/Enz konnte das TSV-Team nur im dritten Satz bei der 1:3-Niederlage überzeugen beim 9:11; 6:11; 11:7 und 2:11. Nun gilt es die Akkus in der spielfreien Woche wieder aufzuladen und dann bei den beiden letzten Spieltagen, wieder mit voller Kraft den Klassenerhalt zu schaffen.

Für den TSV spielten: Timo Scheib, Jan Löhnert, Andreas Trinkaus, Thomas Voigt, Achim Felger und Simon Wolff