U12 scheitern bei Zwischenrunde

Bei der Zwischenrunde zur Württembergischen Meisterschaften verkauften sich die beiden TSV-Teams zwar wacker hatten aber gegen die meist älteren Gegner am Ende das Nachsehen und spielen somit um die Landesliga-Meisterschaft. Im Derby trennte man sich zunächst Unentschieden (11:9; 9:11). Der TSV1 spielte anschließend noch einmal Unentschieden gegen Weil der Stadt (8:11; 11:8) und verlor die restlichen Spiele gegen Unterhaugstett (2:11; 6:11), TSV Dennach (8:11; 9:11) und TSV Calw (4:11; 5:11). Der TSV2 holte nach dem ersten Unentschieden noch zwei weitere gegen die SpVgg Weil der Stadt (10:12; 11:7) und den TSV Calw (6:11; 14:12). Die Niederlagen gegen TSV Dennach (9:11; 6:11) und Unterhaugstett (2:11; 7:11) waren dabei kein Beinbruch.

TSV-1: Cara Boog, Jule Tomas, Charlotte Schulze, Anna-Lena Pfänder, und Sarah Grob
TSV-2: Fynn Felger, Jacob Flemming, Timo Günther, Nian Lenz, David Pfänder und Henry Howard