U14 weiblich mit großem Vorsprung 

Nachdem zwei Teams kurzfristig abgesagt hatten, blieben noch drei Teams übrig, die sich gegenüber standen. Gegen den direkten Konkurrenten aus Hohenklingen gab es zunächst ein Unentschieden (9:11; 11:10) und danach einen souveränen Sieg (11:7; 11:4) nachdem man die Taktik etwas geändert hatte. Auch Dennach (11:3; 11:8) war keine Gefahr für den ausrichtenden TSV, der abermals seine große Routine ausspielte.  Mit nunmehr 23:1 Punkten ist der TSV seinen Verfolgern (Hohenklingen 17:7, Dennach 14:10) weit voraus, und kann am 31. Januar zuhause den Titel holen. Bereits sicher ist die Qualifikation zur Süddeutschen.

Für den TSV spielten: Sarah Burkhardt, Marie Kleiter, Sara Grözinger, Julia Kindler, Ann-Kathrin Motteler und Kim Niemann