U18 männlich mit ganz viel Luft nach oben

Einen ganz schlechten Tag erwischten die Jungs des TSV zum Auftakt in S-Degerloch, wobei man auf zwei Leistungsträger verzichten musste. Gegen Hochdorf gewann der TSV den ersten Satz mit 11:5 und verlor danach knapp mit 10:12. Danach setzte es dann aber nur noch Niederlagen gegen Unterhaugstett (6:11; 5:11), den NLV Vaihingen (9:11; 6:11) und Calw (6:11; 5:11). Am Ende waren sich alle bewusst, dass man deutlich mehr kann, als man an diesem Tage abgerufen hatte.

Für den TSV spielten: Niklas Braatz, Nick Genkinger, Yannic Burdorf, Kilian Amann und Lennard Geuder