U12 – 2 qualifiziert sich für WM

Eine starke kämpferische Leistung bei hochsommerlichen Temperaturen zeigten unsere Mädels bei der Zwischenrunde zur WM. Nach hartem Kampf in allen Spielen belegte man am Ende den dritten Platz, der zur Teilnahme an der Württembergischen reicht. Mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage

TSV2 – TSV Calw                           1:1 (13:11; 9:11)
TSV2 – TSV Malmsheim 2              2:0 (11:8; 11:8)
TSV2 – TG Biberach 1                    1:1 (8:11: 13:11)
TSV2 – SpVgg Weil der Stadt         2:0 (11:8; 11:9)
TSV2 – TV Unterhaugstett 1           0:2 (11:13; 7:11)

Die Jungs spielten bei der Bezirksmeisterschaftsvorrunde groß auf und gewannen außer ein Spiel alle weiteren und haben sich somit eine blendende Ausgangslage für die Rückrunde geschaffen.U12-1U12-1

TSV1 – TSV Malmsheim                2:0 (12:10; 11:8)
TSV1 – TV Stammheim                 2:0 (11:5; 11:2)
TSV1 – TSV Grafenau                    0:2 (5:11; 6:11)
TSV1 –TSV Grafenau 2                  2:0 (11:4; 11:8)
TSV1 – TV Veringendorf                 2:0 (11:0; 11:0)
TSV1 – NLV Vaihingen                    2:0 (11:4; 11:9)

Für den TSV spielten:
U12-1: Ethem Hamarath, Oskar Schulze, Nian Lenz, Florian Siehr, Angelos Papadopoulus und Henry Howard
U12-2: Cara Boog, Jule Tomas, Sarah Grob, Charlotte Schulze und Emma Hornikel