Rolf-Niemann-Turnier: Jugend 

Seiner Favoritenrolle gerecht wurde der TV Vaihingen/Enz beim U14-Turnier und gewann all seine Spiele deutlich vor dem  NLV Vaihingen, TSV Dennach TSV Gärtringen2, TSV Dennach weiblich und dem TSV Gärtringen 2.
Beim U12-Turnier fiel die Entscheidung um den Turniersieg gleich im ersten Spiel zwischen den beiden Teams des Gastgebers, wobei die Zweite (11:1 Punkte, 1. Platz) überraschend mit 13:11 gegen die Erste (10:2; 2. Platz) gewann. Danach ließen die beiden Teams fast nichts mehr anbrennen und holten sich weitere Siege gegen, TSV Malmsheim 1 (7:5; 3.) TV Unterhaugstett (6:6; 4.) NLV Vaihingen 2 (4:8; 5.) NLV Vaihingen 1 (2:10; 6.) und TSV Malmsheim 2 (2.10; 7.). Wobei die TSV –Zweite zum Abschluss noch unentschieden gegen den TSV Malmsheim spielte, was aber keinen Einfluss mehr auf das Endergebnis hatte.
Beim U10-Turnier belegte die E1 des TSV einen guten dritten Platz hinter dem TSV Dennach und dem TV Unterhaugstett 1. Auf den Plätzen folgten die Teams vom NLV Vaihingen, TV Unterhaugstett 2 und dem TSV Gärtringen 2.

Für den TSV spielten:
C1: Stefan Glaser, Robin Ebner, Sara Grötzinger, Hannah Suhlederh, Phil Mach und Nick Genkinger
C2: Lennard Geuder, Julia Motteler, Kim Niemann, Kilian Amann, Jan Oestreich und Janek Schuler
D1: Julia Motteler, Sara Grötzinger, Ann-Kathrin Motteler und Kim Niemann
D2: Maxim Mayer, Nick Genkinger und Yannic Burdorf
E1: Marie Kleiter, Lucca Boog, Marvin Schuler und Tobias Neumann
E2: Alexander Heldmaier, Lukas Güll, Jakob Neumann und Julia Heldmaier