Turnierbesuche am vorletzten Wochenende

Einen tollen zweiten Platz belegte die U10-1 beim Regio-Cup in Vaihingen/Enz. Als Vorspann zum Kaltenstein-Cup der Herren, zu dem die besten vier Hallenteams aus Europa eingeladen werden, wurde hier die U10-Teams aus der Region Stuttgart eingeladen. Einzig dem Gastgeber musste das von Tanja Rebmann trainierte Team  Vorrang lassen.

Hierzu gibt es auch einen Bericht auf den STB-Seiten und auf YouTube:



Bei den Grafenauer Faustballtagen war der TSV mit fünf Teams vertreten. Die U10 wurde mit nur einem verlorenem Spiel Dritter, aufgrund des schlechteren Ballverhältnisses gegenüber den beiden Erstplatzierten. Das Team zeigte dabei eine tolle Leistung.
Die U12 wurde ebenfalls Dritter in einem 7er Feld. Bei der U14 war der TSV mit zwei männlichen und einem weiblichen Team vertreten. Speziell bei den Jungs war der Altersunterschied zu den anderen Teams deutlich, so dass man sich nur teuer verkaufen konnte, zum Sieg reichte es jedoch noch nicht. Die U14 weiblich gewann die weibliche Konkurrenz und gegen die Jungs zeigte sich, dass man auf eine erfreuliche Saison hoffen darf.

Für den TSV spielten:
U10-1: Julia Kindler, Marvin Schuler, Lukas Güll, Tobias und Jakob Neumann
U10-2: Kaan Arslan, Pius Werner, Julia und Alexander Heldmaier
U12: Kim Niemann, Nick Genkinger, Maxim Mayer, Sara Grözinger, Yannic Burdorf und Annki Motteler
U14w: Kim Niemann, Sara Grözinger, Annki Motteler, Julia Motteler, Julia Derrer und Hannah Suhleder
U14m-1: Stefan Glaser, Janek Schuler, Robin Ebner, Kilian Amann und Vincent Flemming
U14m-2: Lennard Geuder, Nick Genkinger, Yannic Burdorf, Phil Mach und Jan Oestreich